Junge Frau mit Invisalign Schiene

Der Wunsch nach einer unsichtbaren Behandlung beim Kieferorthopäden ist gerade bei Erwachsenen stark ausgeprägt.  Hierfür eignet sich eine Invisalign®-Behandlung in München optimal: Mithilfe von transparenten Zahnschienen werden Fehlstellungen unscheinbar und effektiv behandelt.

Lesen Sie hier mehr über die Behandlungsmethode mit Invisalign®-Schienen: Kosten, Erfahrungen und die Vorgehensweise.

Was ist Invisalign®?

Invisalign® ist eine unsichtbare kieferorthopädische Behandlungsmethode, bei der die Zahnbewegung mit durchsichtigen, herausnehmbaren Aligner-Zahnschienen durchgeführt wird. Die transparenten Kunststoffschienen werden auf die Zahnreihe aufgesetzt und können von Ihnen bei Bedarf – beispielsweise zum Essen und zum Zähneputzen – bequem selbst herausgenommen werden.

Wie funktioniert das Invisalign®-System?

Sie erhalten von uns einen Satz individuell für Sie hergestellter Aligner-Zahnschienen, die Sie 22 Stunden am Tag tragen. In die einzelnen Schienen ist die gewünschte Zahnbewegung in kleinen Teilschritten eingearbeitet. Jede Aligner-Zahnschiene wird daher nur ein bis zwei Wochen getragen. Alle sechs bis acht Wochen kommen Sie in unsere Praxis, damit wir den Behandlungsfortschritt überprüfen und etwaige Korrekturen im kieferorthopädischen Behandlungsablauf durchführen können.